Rund um Hameln

News aus dem Weserbergland
Subscribe

Stadtführungen mal anders

August 21, 2011 By: Ferien in Hameln Category: Allgemein

Klatsch, Tratsch und Kuchen wie bei Muttern

In den kleinen Gassen zwischen den Ständen tummeln sich die Menschen, das Obst leuchtet in kräftigen Farben und auf der anderen Seite lockt der Duft nach frisch gebackenem Brot. Vereinzelt erreichen Gesprächsfetzen das Ohr, aber der Großteil geht in der lebendigen und geschäftigen Atmosphäre unter. Es ist Wochenmarkt in Hameln – und Sie mittendrin!

Jeden Mittwoch und Samstag können Besucher die Führung „Marktgesehen mit Gaumenfreuden“ für 14 Euro pro Person buchen. Eine Gästeführerin zeigt Ihnen dann 90 Minuten lang die Besonderheiten des Wochenmarktes auf dem Rathausplatz. Entdecken Sie frisches Gemüse aus der Region, kosten Sie Hausmacher-Wurstsorten und lernen Sie den „Börryer Bub“ kennen. Bei jeder Führung gibt es zudem ein Stück „Platenkuchen“ eines regionalen Bäckers zum Probieren. So gut gestärkt werden Ihnen im Anschluss noch die Sehenswürdigkeiten Hamelns auf dem kurzen Weg zur Altstadt gezeigt. Das schöne Rattenfänger- und Stiftsherrenhaus runden diese Führung ab.

Wem nicht so nach Essen, sondern eher nach Klatsch, Tratsch und kuriosen Geschichten ist, dem sei die „Wirklich wahr“-Anekdotenführung empfohlen. Schlendern Sie mit der Marktfrau Johanne oder dem Calenberger Bauern durch die verwinkelten Gassen der Altstadt, lassen Sie sich treiben und von den amüsanten Geschichten über Hamelner Originale unterhalten. Statt Geschichtszahlen und sachlichen Fakten, geht es bei dieser Führung um das richtige Leben – das ist schließlich am Spannendsten!