Rund um Hameln

News aus dem Weserbergland
Subscribe

Gästeführungen der besonderen Art in Hameln

Juli 21, 2011 By: Ferien in Hameln Category: Ausflugstipps, Hameln, Kultur

Auf den Spuren von Wilhelm Busch

Die Blätter rascheln in diesem verwinkelten Garten mit seinen Hecken und Bäumen. Hinter jeder Ecke wartet etwas Neues und es herrscht eine besondere Atmosphäre, hier am Weserufer zwischen Hameln und Wehrbergen. Kein Wunder – denn hier ist der Lieblingsplatz von Wilhelm Busch gewesen, den die Gästeführerin Renate Schulte durch ihre Geschichten wieder aufleben lässt. Was gefiel ihm zu gut an diesem Garten? Wie war seine Beziehung zu Hameln? Was machte diesen besonderen Menschen aus?

Das Thema „Weser – Warte – Wilhelm Busch“ bietet genug Gesprächsstoff und so kann auch im Anschluss an die Führung am Sonntag, den 24. Juli 2011 in der Wilhelm-Busch-Grotte noch gemütlich geplaudert und auf Wunsch auch gespeist werden.

Möglich gemacht wird diese Gästeführung durch die Aktion Landsommer, die vor 10 Jahren von der Ländlichen Erwachsenenbildung e.V. (LEB) ins Leben gerufen wurde und sich seitdem großer Beliebtheit erfreut. Dabei veröffentlichen die Gästeführer und Gästeführerinnen der Region zusammen ein umfangreiches Programm voll mit unterhaltsamen Geschichten, verträumten Orten und kulturellen Highlights.

Wer bei der Route 63 „Einszweidrei im Sauseschritt läuft die Zeit – wir laufen mit“ am 24. Juli dabei sein möchte, nimmt sich circa 1,5 Stunden Zeit und findet sich um 14.00 Uhr am Parkplatz Wehrberger Warte Nr. 1 zwischen Hameln und Wehrbergen ein. Die Führung kostet 3, 00 Euro pro Person und Kinder dürfen kostenlos mit auf Entdeckungsreise gehen.