Rund um Hameln

News aus dem Weserbergland
Subscribe

Sonne!

März 02, 2013 By: Ferien in Hameln Category: Allgemein

Wetter – Pünktlich zum Frühlingsanfang zeigt sich die Sonne.

weser-hameln

Entgegen der letzten Jahre bleibt bisher das Hochwasser in Hameln aus. Obwohl es in den letzten Wochen ordentlich geschneit und geregnet hat, plätschert die Weser eher niedrig vor sich hin. Dafür wurden wir heute pünktlich zum Frühlingsanfang und dem mittelalterichen Spektakel “Mystica Hamelon” mit Sonnenschein verwöhnt. So darf das Wetter jetzt gern bleiben.

Hochwasser in Hameln

Januar 11, 2012 By: Ferien in Hameln Category: Hameln, Landkreis Hameln-Pyrmont

…und die Weser steigt mal wieder an

hochwasser-2

Jährlich grüßt das Murmeltier! Auch in diesem Jahr ist die Weser über das Flußbett getreten. Jedoch ist bisher nicht annähernd der Pegel vom letzten Frühjahr erreicht.

hochwasser

Hameln im Überblick – Teil 1

Oktober 03, 2011 By: Ferien in Hameln Category: Allgemein, Hameln

Zentrales Zentrum für Zehntausende

Die meisten Touristen kommen nach Hameln, um auf den Spuren des Rattenfängers zu wandeln, die historische Altstadt zu bestaunen oder in der Natur des Weserberglandes zu entspannen. Doch was steckt sonst noch in der Stadt? Wie viele Menschen sind nicht nur zu Besuch, sondern leben hier im südöstlichen Niedersachsen, 50 Kilometer südwestlich der Landeshauptstadt Hannover? Wussten Sie, dass Hameln nur 15 Kilometer von der östlichen Landesgrenze zu Nordrhein-Westfalen entfernt liegt?

Die Stadt Hameln ist zudem das Zentrum und Sitz des Landkreises Hameln-Pyrmont mit rund 155.000 Einwohnern sowie das Zentrum des Weserberglandes, welches sich von Hannoversch Münden bis Minden erstreckt.

Die Kleinstadt verfügt über keinen direkten Autobahnanschluss, aber dafür über viele überörtliche Bundesstraßen wie die B1 von Paderborn über Hameln bis nach Hildesheim.

Zwei sich kreuzende Strecken im Schienenverkehrsnetz ermöglichen Fahrten nach Hannover, Paderborn, Löhne und Hildesheim. Besonders nennenswert ist die halbstündige S-Bahnverbindung nach Hannover, sowohl zum Hauptbahnhof als auch zum Flughafen Hannover Airport.

Das Bevölkerungsmaximum mit 63.000 Einwohnern wurde Anfang der 1970-er Jahre gemessen, seitdem ist die Zahl insgesamt leicht rückläufig. Als letzte Zahl werden knapp 58.000 Einwohner angegeben. Um diese Zahl zu halten, benötigt Hameln in Zukunft neue Bürger, da jeder vierte Hamelner mindestens 65 Jahre alt ist und die Zahl der Kinder sowie Jugendlichen zudem sinkt.

Die Zahl der in Hameln lebenden Ausländer wird mit etwas mehr als 5.000 Personen beziffert, was 8,7 Prozent der Gesamtbevölkerung ausmacht.

Mehr Zahlen und Informationen, wie, wo und wovon diese Einwohner leben, erfahren Sie im zweiten Teil des Überblicks.

Die meisten Touristen kommen nach Hameln, um auf den Spuren des Rattenfängers zu wandeln, die historische Altstadt zu bestaunen oder in der Natur des Weserberglandes zu entspannen. Doch was steckt sonst noch in der Stadt? Wie viele Menschen sind nicht nur zu Besuch, sondern leben hier im südöstlichen Niedersachsen, 50 Kilometer südwestlich der Landeshauptstadt Hannover? Wussten Sie, dass Hameln nur 15 Kilometer von der östlichen Landesgrenze zu Nordrhein-Westfalen entfernt liegt?

Die Stadt Hameln ist zudem das Zentrum und Sitz des Landkreises Hameln-Pyrmont mit rund 155.000 Einwohnern sowie das Zentrum des Weserberglandes, welches sich von Hannoversch Münden bis Minden erstreckt.

Die Kleinstadt verfügt über keinen direkten Autobahnanschluss, aber dafür über viele überörtliche Bundesstraßen wie die B1 von Paderborn über Hameln bis nach Hildesheim.

Zwei sich kreuzende Strecken im Schienenverkehrsnetz ermöglichen Fahrten nach Hannover, Paderborn, Löhne und Hildesheim. Besonders nennenswert ist die halbstündige S-Bahnverbindung nach Hannover, sowohl zum Hauptbahnhof als auch zum Flughafen Hannover Airport.

Das Bevölkerungsmaximum mit 63.000 Einwohnern wurde Anfang der 1970-er Jahre gemessen, seitdem ist die Zahl insgesamt leicht rückläufig. Als letzte Zahl werden knapp 58.000 Einwohner angegeben. Um diese Zahl zu halten, benötigt Hameln in Zukunft neue Bürger, da jeder vierte Hamelner mindestens 65 Jahre alt ist und die Zahl der Kinder sowie Jugendlichen zudem sinkt.

Die Zahl der in Hameln lebenden Ausländer wird mit etwas mehr als 5.000 Personen beziffert, was 8,7 Prozent der Gesamtbevölkerung ausmacht.

Mehr Zahlen und Informationen, wie, wo und wovon diese Einwohner leben, erfahren Sie im zweiten Teil des Überblicks.

Swimming Pub auf der Weser

September 14, 2011 By: Ferien in Hameln Category: Ausflugstipps, Hameln, Veranstaltungen

Ein irisches Vergnügen

Die Dämmerung hat bereits eingesetzt und so kommen die einzelnen Lichter besser zur Geltung, während alles andere in der Dunkelheit versinkt. Dazu hallen die Klänge eines bewegenden irischen Volksliedes durch die Nacht. Passend dazu wird ein kühles und dunkles Guinness mit der typischen hellen Schaumkrone serviert. Oder darf es doch lieber ein Whiskey sein? Egal, für welches Getränk Sie sich entscheiden, Hauptsache es kommt ursprünglich aus Irland und passt zu diesem besonderen Abend.

Am Freitag, den 16. September 2011 lädt die Flotte Weser zum „Swimming Pub“ ein. Von 19.30 bis 23.30 Uhr verwandelt sich das Schiff in einen schwimmenden Pub auf der Weser. Gehen Sie an Bord, um einen irischen Abend zu genießen. Neben dem passenden Ambiente und den richtigen Getränken sorgt die Band „Kapellis“ für die Feierstimmung. Ob Pub-Songs zum Mitsingen, traditionelle Reel Jigs, Steppnummern oder gefühlvolle Balladen – die „Kapellis“ können mit ihrem Repertoire alle Geschmäcker bedienen.

Wer die Flotte Weser bei ihrer Reise nach Irland begleiten möchte, muss sich vorher telefonisch (05151-93 99 99) oder per Mail anmelden (hameln@flotte-weser.de). Eine Karte kostet 14,00 Euro und der Einlass auf das Schiff beginnt um 19.00 Uhr am Anleger „Am Stockhof“. Go on board and enjoy!

Hameln ist schön!

August 15, 2011 By: Ferien in Hameln Category: Allgemein

Ein kleines, unvollständiges Plädoyer für die Rattenfängerstadt

Hameln ist eine schöne Stadt, weil…
… ihr die alten Fachwerkhäuser in der Altstadt einen besonderen Charme verleihen.
… die Geschichte der Stadt allgegenwärtig ist. Überall finden sich die Spuren des Rattenfängers.
… die Weser durch sie hindurch fließt. Wasser ist Leben.
… das Werder eine kleine Erholungsoase mitten in der Stadt bietet. Ob zum Spazieren gehen, sonnen, essen oder Kaffee trinken – alles, was entspannt, ist erlaubt.
… die kleinen Cafés zum Verweilen einladen. Eine kleine Pause zwischen dem Sightseeing beugt Stress vor.
… die Restaurants in der Innenstadt jeden Geschmack bedienen. Essen macht einfach glücklich.
… die Fußgängerzone zum Flanieren da ist. Sehen und gesehen werden, ist auch hier das Motto.
… alle wichtigen Sehenswürdigkeiten fußläufig erreichbar sind.
… es den Kontrast gibt zwischen der modernen Stadtgalerie und den Läden in der Altstadt – Stöbern lohnt sich!
… der Klüt vor der Haustür liegt und zu Spaziergängen einlädt. Von oben betrachtet sehen nicht nur die Stadt, sondern auch eigene Probleme ganz anders aus.
… es viele grüne Ecken wie den Bürgergarten und den Ohrbergpark gibt.
… man in weniger als 45 Minuten mit der S-Bahn in Hannover ist, um Großstadtluft zu schnuppern.
… (finde deine eigenen Lieblingsorte in der Stadt.)

Das Stiftsherrenhaus Hameln

August 11, 2011 By: Ferien in Hameln Category: Hameln

(K)ein geschenktes Haus

Um seinen Ursprung ranken sich nach wie vor Mythen und Geschichten: war dieses Haus tatsächlich mal eine Stiftskurie? Oder war es ein Geschenk des Fürsten an sein Patenkind? Geklärt werden konnten diese Fragen nicht eindeutig, es wird aufgrund der Lage des Hauses aber eher davon ausgegangen, dass es sich um ein Geschenk als um eine Stiftskurie handelt. Aber welchen Hintergrund es auch haben mag, das Stiftsherrenhaus in der Osterstraße ist aufgrund seiner prächtigen Bauweise auf jeden Fall einen Besuch wert.

Zunächst fallen die weit hervorragenden Obergeschosse auf, die an der gotischen Bauweisen orientiert sind. Ansonsten findet man vor allem Elemente des Zeitalters der Weserrenaissance wie die zahlreichen Muschelverzierungen an der Fassade, die als Halbsonnen gedeutet wurden. Am Bemerkenswertesten sind aber die Figuren der sogenannten „Knaggen“, das sind die hölzernen Verbindungen zwischen senkrecht stehenden und den Deckenbalken. Neben dem Erbauer des Hauses und der Kaiserin Justinian sind dort auch biblische Bildmotive wie Christus, Kain und Abel dargestellt.

Im Inneren des Stiftsherrenhauses befindet sich ein Teil des Museums sowie ein Restaurant, dessen Terrasse direkt in der Fußgängerzone zu einer gemütlichen Kaffeepause einlädt. Denn ein Hameln-Städtetrip ohne den Besuch des Stiftsherrenhauses, ist nur schwer vorstellbar.

9. Hamelner Drachenboot Fun-Regatta

Juni 20, 2011 By: Ferien in Hameln Category: Hameln, Veranstaltungen

Drachen auf der Weser

Dong, Dong, Dong! Dieser gleichmäßige Rhythmus ist am kommenden Samstag, den 25. Juni 2011 wieder Trumpf in der Rattenfängerstadt Hameln. An diesem Tag dreht sich alles um das Thema Drachenboot, denn der Kanu Club Hameln veranstaltet die neunte Hamelner Fun-Regatta.

Für viele Hamelner reichen diese paar Sätze, um zu wissen, was sie am Samstag machen. Für alle anderen, gibt es aber natürlich noch weitere Informationen.

Unter einem Drachenboot versteht man ein besonderes langes, offenes Paddelboot, dessen Ursprung in China liegt. Dort wurde der Kopf des Bootes noch mit einem Drachenkopf verziert und bunt bemalt. Ohne die dekorativen Elemente wird es als Sportboot bei Veranstaltungen eingesetzt – wie eben der Drachenbootregatta in Hameln.

Bei der Regatta sitzen je zwanzig Personen in einem Boot, die zusätzlich von einem Trommler unterstützt werden, der für das „Dong, Dong, Dong“ vom Anfang zuständig ist. Dieses Jahr haben sich 54 Teams aus der Region angemeldet, um die 250 Meter lange Strecke in der schnellsten Zeit zurück zu legen – und natürlich um jede Menge Spaß zu haben. Dank des Rahmenprogramms und des gastronomischen Angebots ist der auch für die zahlreichen Zuschauer garantiert. Jeder ist herzlich willkommen, um die Teams anzufeuern und ab 9.00 Uhr einen schönen Samstag zu verbringen.

Entspannte Sommertage in Hameln

Juni 08, 2011 By: Ferien in Hameln Category: Allgemein, Gastronomie, Hameln, Shopping

Insel, Eis und Wasser

Brücke zum Werder

Brücke zum Werder

So schön Hamelns Altstadt mit seinen Sehenswürdigkeiten auch ist – wenn der Sommer uns 30 Grad im Schatten spendiert, möchte kaum jemand den ganzen Tag unter der prallen Sonne durch die Gegend laufen. Wie wäre es stattdessen lieber mit einem schattigen Plätzchen, leckerem Eis oder Wasser an den Füßen?

Dafür müssen Sie zum Teil auch gar nicht so weit laufen! Unweit der Altstadt erwartet sie in der Weser die kleine Halbinsel ‚Werder‘. Eben noch in der gut gefüllten Stadtgalerie eingekauft, nun schon an einem Ort der Ruhe und Erholung angekommen. Wer möchte kann die Insel erst bei einem Spaziergang erkunden und sich dann unter den Bäumen einen kühlen Platz zum Entspannen mit Blick auf die Rattenfängerstadt aussuchen. Oder Sie begeben sich gleich in das Restaurant und Biergarten „Die Insel“, wo zudem noch kulinarische Köstlichkeiten für das leibliche Wohl sorgen.

Wer nur ein paar Minuten Pause vom Sightseeing sucht, ist in den zahlreichen Eiscafés in de r Hamelner Innenstadt richtig – sie locken mit den klassischen und beliebten Eissorten, aber auch Experimentierfreudige werden bei den verschiedensten Sorten sicherlich fündig. Unter bunten Sonnenschirmen kommt richtiges Urlaubsfeeling auf.

Für die längere Auszeit bieten sich der Weserradweg oder ein Ausflug in den Klütwald an. Entweder führt der Weg Sie an der Weser entlang oder unter alten Bäumen den Klüt hinauf. In beiden Fällen werden Sie mit schönen Landschaften und Natur pur belohnt. So lässt es sich im Sommer gut aushalten!

Hochwasser bei Hessisch Oldendorf

Januar 23, 2011 By: Ferien in Hameln Category: Allgemein, Landkreis Hameln-Pyrmont

cimg3368

Was hier schon fast idyllisch anmutet, wird für die Bewohner an der Weser zwischen Hessisch Oldendorf und Fuhlen fast bedrohlich. Das sonst so recht kleine Flüsschen Weser ist über die Ufer getreten und überschwemmt weitläufig das umliegende Gebiet.

ho1

Hochwasser in Hameln

Januar 11, 2011 By: Ferien in Hameln Category: Allgemein, Hameln, Landkreis Hameln-Pyrmont

Schneeschmelze und Niederschlag lässt die Weser ansteigen!

Nachdem der Schnee Hameln wochenlang fest im Griff hatte, lassen jetzt milde Temperaturen den Schnee schmelzen. Das wirkt sich wie jedes Jahr im Frühjahr auf den Wasserstand der Weser aus. In diesem Jahr aber besonders.

Derzeit zeigt die Weser in Hameln einen Pegelstand von 6,3 und wirkt für die direkten Anwohner fast bedrohlich. Unser Flüßchen ist zu einem reissenden Strom mutiert.

Bleibt zu hoffen, dass die vorhergesagten Niederschläge weitesgehend ausbleiben. Zumindest wird noch viel Wasser die Weser herunterfliessen und sich die eine und andere Schneeflocke ins Weserbergland verirren, bevor es endlich wieder Frühling wird!

weser31

weser

weser2

weser4