Rund um Hameln

News aus dem Weserbergland
Subscribe

Pink Floyd Project in der Sumpfblume Hameln

Juli 07, 2011 By: Ferien in Hameln Category: Hameln, Veranstaltungen

Abschied nehmen einmal anders

Abschied nehmen heißt zum einen, dass Menschen auseinander gehen. Zum anderen bedeutet es, dass Veränderungen anstehen und Platz geschaffen wird für Neues. In jedem Fall ist es schön, wenn der Abschied entsprechend zelebriert wird und es die Möglichkeit gibt, aus dem Abschied eine schöne Erinnerung zu machen, die man nicht so schnell vergisst.

Genau das haben sich einige Abiturienten des Schiller Gymnasiums Hameln auch gedacht, als klar wurde, dass einige von Ihnen im Herbst die Rattenfängerstadt verlassen werden und die Schülerband des Gymnasiums in dieser Form nicht mehr existieren wird. Aus diesem Grund haben sie als krönenden Abschluss dieser Zeit zusammen mit anderen Musikern das Pink Floyd Project ins Leben gerufen. Am Freitag, den 08. Juli 2011, spielen sie die größten Hits der britischen Rockband ab 20.30 Uhr in der Sumpfblume Hameln. Der Schwerpunkt liegt dabei auf zwei Alben aus den 70-er Jahren: „The Darf Side Of The Moon“ und „The Wall“, die durch Klassiker wie „Shine On Your Crazy Diamond“ ergänzt werden.

Jeder ist herzlich eingeladen, für 5,00 Euro im Vorverkauf oder 7,00 Euro an der Abendkasse, dieses besondere Konzert zu erleben und mit den Abiturienten in der Sumpfblume Abschied zu feiern.

Local Heroes Band Contest 2011 in der Sumpfblume

Mai 30, 2011 By: Ferien in Hameln Category: Hameln, Veranstaltungen

Musikstars von morgen

Bunte Lichtstrahlen wirbeln durch die Luft und zucken wie Blitze über die Menschen, die in dem Gewirr nur schemenhaft zu erkennen sind. Die Bretter unter deinen Füßen geben dir Sicherheit. Du wirfst das letzte Mal einen Blick über die Schulter, fängst das Nicken deines Freundes ein, atmest noch einmal tief durch und greifst nach dem Mikrofon. Jetzt beginnt DEINE Show!

Wer träumt nicht mindestens einmal im Leben davon, ein Star zu werden und die Menschen mit seiner eigenen Musik zu begeistern? Wer nicht nur davon träumt, sondern alles daran setzt, diesen Traum in die Tat umzusetzen, ist beim Local Heroes Band Contest 2011 richtig. Am Freitag, den 03. Juni 2011, findet ab 20.00 Uhr in der Sumpfblume einer der regionalen Vorentscheide des Wettbewerbs statt.

Bis zum 16. Mai konnten sich junge Bands, die zu über 50 Prozent ihren Wohnsitz in Hameln-Pyrmont haben, mit einem eigenen Programm aus allen Musikrichtungen von mindestens 30 Minuten für den Vorentscheid bewerben. Der Gewinner erhält die Chance, beim Semifinale im September in Hannover teilzunehmen. Am Ende winkt das Finale in Berlin und hoffentlich ein erfolgreicher Start ins professionelle Musikbusiness.

Wer diese Bands bei ihrem ersten Schritt zur Local Heroes Band begleiten möchte, kann für vier Euro ab 20.00 Uhr in der Sumpfblume live dabei sein.

Einfach besser essen – Teil II

Mai 16, 2011 By: Ferien in Hameln Category: Gastronomie, Hameln, Veranstaltungen

Neue Veranstaltungsreihe in der Sumpfblume

Für einen leckeren Einstieg in das Thema Ernährung sorgt die Sumpfblume bereits mit ihrer Auftaktveranstaltung am Donnerstag für das Projekt „Und ewig lockt die Currywurt – Ernährung zwischen Ethik, Gesundheit und Genuss“. Doch ein voller Magen reicht den Veranstaltern noch lange nicht.

Im Anschluss an den Kochabend stehen in den nächsten Tagen noch weitere Aktionen an. Unterstützt wird die Sumpfblume dabei von der Ökotrophologin Antje Müller, der Buchhandlung Matthias, der Elisabeth-Selbert-Schule und radio aktiv. Dazu fördern auch der Landschaftsverband Hameln-Pyrmont, die Stadt Hameln und die Stiftung der Sparkasse Weserbergland das Projekt.

Auf dieser Grundlage war es unter anderem möglich, den TV-Moderator und Drehbuchautor Ralph Caspers in die Rattenfängerstadt zu holen. Bekannt wurde er mit „Die Sendung mit der Maus“ und auch durch die Kindersendung „Wissen macht Ah!“ ist er vielen ein Begriff. In Hameln liest er am Freitag, den 20. Mai 2011, um 19.30 Uhr aus dem Buch „Tiere essen“ von Jonathan Safran Foer, das sich leidenschaftlich mit der Frage beschäftigt, was wir essen und warum wir das tun.

Die Veranstaltungsreihe wird durch einen Kochkurs für Schüler, Vorträge und einem Kinofilm abgerundet, sodass für jeden Typ etwas dabei sein sollte, um den ersten Schritt hin zu einer bewussten und gesunden Ernährung zu tun. Es muss schließlich nicht immer Currywurst sein…

Neue Veranstaltungsreihe in der Sumpfblume

Mai 12, 2011 By: Ferien in Hameln Category: Gastronomie, Hameln, Veranstaltungen

Einfach besser essen

Die Kartoffeln tanzen auf den Schaumkronen im Kochtopf, gleich nebenan schmiegen sich rote und gelbe Paprika an die frischen Champignons. Eine Pfanne weiter brutzelt es ordentlich, das Stück Fleisch schließt gerade seine Poren, um nachher schön saftig auf den Teller zu gleiten. In der Luft hängt ein angenehmer Geruch nach frischen Lebensmitteln, die gerade fachgerecht zubereitet werden.

Läuft Ihnen da nicht auch das Wasser im Mund zusammen?! In Zeiten von Currywurst, Dosenfutter und Formfleisch, rückt selbst gekochtes Essen immer mehr in den Hintergrund. Viele Jugendliche lernen nicht mehr Kochen – wozu auch, mit dem Angebot in Supermärkten und bei Fast-Food-Ketten kann man auch ohne Kochen überleben. Kann man, aber richtig gutes Essen und die Faszination ‚Kochen‘ erlebt man so nicht.

Diesem Trend möchte die Sumpfblume mit ihrem Projekt „Und ewig lockt die Currywurst – Ernährung zwischen Ethik, Gesundheit und Genuss“ entgegen wirken. Denn nach den ganzen Lebensmittelskandalen gibt es auch wieder mehr Menschen, die wissen möchten, wo ihr Essen überhaupt herkommt. Ihnen ist nicht wichtig, dass sie essen, sondern was sie essen. Zum Auftakt der Veranstaltungsreihe am Donnerstag, den 19. Mai 2011, wirbelt die Köchin der Sumpfblume, Iris Meyer, zusammen mit dem Koch Matthias Rebentisch ab 18.00 Uhr durch die Küche, um für die Gäste ein 3-Gang-Menü zuzubereiten. Die saisonalen Zutaten für das Menü kommen dabei ausschließlich von regionalen Biohöfen. Für 19.50 Euro können Sie den Unterschied schmecken und sich kulinarisch verwöhnen lassen.

„Ehnert vs. Ehnert – Küss langsam“ in der Sumpfblume Hameln

März 08, 2011 By: Ferien in Hameln Category: Hameln, Kultur, Veranstaltungen

Mission (Im-)Possible: Beziehung retten!

Jeder kann SIE jeden Tag auf jedem Fernsehsender und jeder Kinoleinwand sehen: SIE, die glücklichen Liebespaare. Da laufen SIE erst voreinander weg, dann hintereinander her und am Ende stehen SIE sich gegenüber und können nicht anders als in einem innigen Kuss zu versinken.
Schnitt, Cut, Dankeschön! An dieser Stelle enden die meisten Liebesgeschichten und nicht wenige fragen sich, wie es bei den Traumpaaren wohl weitergeht. Haben SIE die gleichen alltäglichen Beziehungsprobleme wie der Ottonormalverbraucher? Müssen SIE sich um offene Zahnpastatuben und schmutzige Socken auf dem weißen Sofa streiten? Oder kommen SIE tatsächlich besser mit den 0,1 Prozent der genetischen Unterschiede zwischen XX und XY zurecht? Überhaupt, warum haben es viele Beziehungen so schwer, dass sie über kurz oder lang zum Scheitern verurteilt sind?
Diesen und weiteren Fragen zum Thema Beziehung gehen die Kampfexperten Michael und Jennifer Ehnert in ihrem Kabarettprogramm „Ehnert vs. Ehnert – Küss langsam“ am Mittwoch, den 09. März 2011 ab 20.00 Uhr in der Sumpfblume Hameln auf den Grund. Die Karten zur Rettung aller Beziehungen sind mit 13 Euro im Vorverkauf und 16 Euro an der Abendkasse deutlich günstiger als eine Paartherapie – das Programm dafür aber garantiert wesentlich lustiger!

StrandHouse Party in der Sumpfblume

Februar 15, 2011 By: Ferien in Hameln Category: Hameln, Veranstaltungen

Ab in den Süden!

Es gibt einen Platz in Hameln, der in diesen Tagen nicht grau, nass und kalt ist. Stattdessen erwarten den Besucher dort knallige Farben, Sand und Temperaturen wie in der Karibik. Es ist Zeit, die FlipFlops und kurzen Hosen aus dem Schrank zu holen.
Klingt zu schön, um wahr zu sein? Aber nein, am kommenden Samstag, den 19. Februar 2011, ist es wieder soweit: Zum 10. Mal lädt die Sumpfblume Hameln zur StrandHouse Party!
Wie jedes Jahr wird dafür tonnenweise Sand für das richtige Beachfeeling aufgefahren und das Deko-Arsenal geplündert, damit die Gäste ab 22 Uhr zwischen Surfsegeln und Haifischen feiern können. Für die passenden tropischen Klänge sorgt unter anderem der Hamburger DJ Jam da Bass aus dem bekannten Edelfettwerk, der zusammen mit vier anderen DJ’s in dieser Nacht auflegen wird. Zum Abkühlen gibt es neben zahlreichen Cocktails auch wieder lecker Eis am Stiel – und dann ist der Sommer mitten im Winter auf einmal zum Greifen nah!

Eine Nacht mit Nena und Falco

Dezember 10, 2010 By: Ferien in Hameln Category: Hameln, Veranstaltungen

Die 80-er Kult Nacht in der Sumpfblume

Was haben Milli Vanilli, Raider, Fönfrisuren und Zauberwürfel gemeinsam? – Sie alle waren in den 80-er Jahren zuhause und besitzen auch heute noch einen gewissen Kultstatus. Dieses Jahrzehnt des (angeblich) schlechten Geschmacks ist jedem ein Begriff, die Lieder von damals kann jeder mitsingen. Grund genug, die Musik mit einer eigenen Veranstaltungsreihe zu würdigen.
Bereits zum dritten Mal gastiert das DJKollektiv um DJMiMa und DJ Rudi am 18. Dezember 2010 in der Hamelner Sumpfblume. Ab 22:00 Uhr startet die „80-er Kult Nacht“, die von einem Veranstalterkollektiv aus dem Raum Hameln organisiert wird. Das Team legt Wert auf eine gute Mischung qualitativ guter und tanzbarer Musik. Neben New Wave, Pop, Rock, Indie, Funk und Soul wartet auch die Neue Deutsche Welle auf die Besucher. Dazu serviert die Sumpfblume leckere Cocktails für die Tanzpausen und für die Raucher wurde eine separate Lounge eingerichtet.
Für 5 Euro geht es für eine Nacht zurück in die 80er Jahre – Nena, Duran Duran, Falco und The Cure freuen sich schon!

Luxus und Lärm in Hameln

November 26, 2010 By: Ferien in Hameln Category: Hameln, Veranstaltungen

Luxuslärm treten in der Sumpfblume auf

„Willst du fliegen, dann stell dich gegen den Wind.
Du kannst die Schatten besiegen, weil die Sterne dir viel näher sind.
Und am Ende der Mauer geht es weiter wenn du springst.
Jeder Tag, jede Stunde kann dir so viel geben und nur du gibst ihr den Sinn!“

Dieser Ausschnitt stammt nicht aus einem Gedicht und auch nicht von einem poetisch-veranlagten End-Vierziger mit Lebenserfahrung. Dieser Text ist ein Ausschnitt aus dem Song „Leb deine Träume“ der Iserlohner Band „Luxuslärm“, um die charismatische Sängerin Janine „Jini“ Meyer. Ehrliche, deutsche Texte und eine Mischung aus Metal-lastigen Gitarrenriffs, No Doubt-Klängen und jede Menge Tempo – das ist der unverwechselbare Stil der fünf-köpfigen Band. Vier Männer und eine Frau, so begann im Jahre 2006 die Geschichte von Luxuslärm, die mittlerweile geprägt ist durch 25.000 verkaufte Debüt-Alben, zwei Top-100-Singles, 300 Konzerte bundesweit und zahlreiche Preise wie den Rock-It NRW Newcomerpreis 2008 und die „1Live-Krone“ in der Kategorie „Bester Newcomer“.
Der bekannteste Song ist ohne Zweifel „1000 Km bis zum Meer“, aber der Nachfolger steht mit „Sag es wie es ist“ bereits in den Startlöchern und wird am 18. Dezember als Kontrast zu den weihnachtlichen Balladen veröffentlich.
Doch solange müssen die Fans nicht warten, bereits am Freitag, den 26. November 2010 spielen Luxuslärm ab 20.30 Uhr in der Sumpfblume in Hameln. Tickets für das Konzert gibt es für 13.00 Euro im Vorverkauf und 17.00 Euro an der Abendkasse.

Leb deine Träume dann gehört dir die Welt!
Du weißt ganz alleine was dir gefällt!