Rund um Hameln

News aus dem Weserbergland
Subscribe

Wasserbaum in Ockensen

Juli 23, 2010 By: Ferien in Hameln Category: Landkreis Hameln-Pyrmont

Wasserbaum bei Ockensen

Wasserbaum bei Ockensen

Was ist ein Wasserbaum?

Viele Neugierige besuchen den Wasserbaum in Ockensen. Da wird gefachsimpelt und überlegt, wie der Wasserbaum entstanden ist. Ist es eine natürliche Erscheinung, oder hat da jemand nachgeholfen?

Schön ist er allemal, bemoost, inmitten hoher Bäume sprudelt das Wasser nur so aus ihm heraus.

Die Geschichte sagt, dass ein technisch versierter Sägemüller 1904 einen Stauteich zum Antrieb einer Turbine anlegte. Um den Wasserpegel vom Haus aus ablesen zu können, stellte er eine vierkantige Röhre aus Holz in den Teich. Durch die Kalkablagerungen entstand im Laufe vieler Jahre der Wasserbaum.

Im Bereich des Wasserbaums ist eine Sitzgruppe für ein gemütliches Picknick und ein Naturlehrpfad. Sonst findet man im Ith jede Menge Wanderwege. In Ockensen direkt gibt es ein Scheunencafé, das allerdings nur von Mittwoch bis Sonntag – nachmittags – geöffnet hat. Besser ist es, genügend Proviant dabei zu haben.

Von unserer Ferienwohnung in Hameln bis nach Ockensen sind es ca 28 Kilometer.