Rund um Hameln

News aus dem Weserbergland
Subscribe

Klassikzeit im Theater Hameln

Mai 23, 2011 By: Ferien in Hameln Category: Hameln, Kultur, Veranstaltungen

Dewezet Classics 6. Hamelner Konzert

Darf es ein bisschen mehr sein? Dann wartet diese Woche ein besonderes Theaterkonzertpaket auf Sie!

Am Dienstag, den 24. Mai 2011 ist es wieder Zeit für die Dewezet Classics, die zum 6. Hamelner Konzert in das Theater Hameln einladen. Bereits vor dem eigentlichen Konzert, gibt es ab 18.00 Uhr im Rahmen des Theaterdinners der Freunde des Theater Hameln e.V. im Restaurant Marco Polo genügend Zeit zum Austausch. Das italienische Restaurant liegt nur einem Katzensprung vom Theater entfernt, in der Straße 164-er Ring.

Das 6. Hamelner Konzert selbst beginnt um 20.00 Uhr und die Karten kosten zwischen 10 und 26 Euro. Geld, das sich lohnt, denn dieses Mal erwartet das Publikum der Solist Thomas Blondelle, der von dem Dirigenten Werner Seitzer und der TfN Philharmonie unterstützt wird.

Der Tenor Thomas Bondelle gehört seit 2009 zum Ensemble der Deutschen Oper Berlin, wirkte aber auch bereits bei zahlreichen Musikfestivals mit, wie zum Beipiel in Dortmund und beim Operettensommer in Kufstein. Sein Debüt gab er im Théatre Royal de la Monnaie in Brüssel in seinem Heimatland Belgien. Geboren wurde der junge Tenor 1982 unweit der belgischen Hauptstadt, in Brügge.

In Hameln wird Thomas Bondelle unter anderem die Ouvertüre D-Dur D556 von Franz Schubert und Gustav Mahlers Adagietto aus der Symphonie Nr. 5 zum Besten geben.

Klassische Musik und Opern auf CD online kaufen

Camerata zu Gast in der Sumpfblume

Januar 16, 2011 By: Ferien in Hameln Category: Hameln, Kultur, Veranstaltungen

Eine Reise in die Welt der Phantasie

„Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt.“, wusste schon Albert Einstein, aber heutzutage wird der Phantasie oft zu wenig Raum gegeben. Da soll alles schnell und effizient gehen- für Träume, die bezaubern und begeistern bleibt da oft zu wenig Zeit.
Die Gruppe „Camerata“ möchte ihre Zuhörer für einen Abend lang mit auf eine Reise in die Welt der Phantasie nehmen. In dieser Welt aus Sound und Harmonie präsentieren sie Klänge, die man vorher noch nie gehört hatte. „Camerata“ sind sieben professionelle Sängerinnen und Sänger, die von einem Schalltechniker unterstützt werden. Sie alle haben an Musikhochschulen in Weißrussland und Russland studiert und sind heute Mitglieder der weißrussischen Philharmonie in Minsk. Sie gelten als eine der besten A-Capella-Gruppen der Welt und stellten ihr Können bereits auf zahlreichen Festivals und Konzerten auf dem ganzen Globus unter Beweis. Ihr Stil ist dabei eine Mischung aus slawischer Musik, Jazz, Folk, Klassik, Pop und orthodoxen Gesängen.

Ihr neues Programm „Mystery“ präsentiert die Gruppe im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Verführerische Abende 2011“ am 13. Januar 2011 ab 20.30 Uhr in der Sumpfblume Hameln. Karten für den Abend der Phantasie erhalten Interessierte im Vorverkauf für 13 Euro und an der Abendkasse für 16 Euro.

30. Mai – Musikwochen Weserbergland 2010 in Aerzen

Mai 29, 2010 By: Ferien in Hameln Category: Landkreis Hameln-Pyrmont, Veranstaltungen

Ein buntes Programm mit Werken berühmter Komponisten kann man am 30.05.2010 ab 17.00 Uhr in der Evangelischen Kirche St. Marien in Aerzen geniessen.

Romantische Kammermusik mit Antje Weithaas ( Violine ) und Silke Avenhaus ( Klavier ). Auf dem Programm stehen neben Werken von Brahms & Schumann der Klavierzyklus von Mendelssohn “Lieder ohne Worte”

Vor dem Konzert hat man ab 16.40 Uhr die Möglichkeit an einer Kirchenbesichtigung teilzunehmen.  Das eigentliche Konzert wird etwa 90 Minuten dauern. Den Eintrittspreis bestimmt jeder selbst am Ende der Veranstaltung mit einer Spende.