Rund um Hameln

News aus dem Weserbergland
Subscribe

Oliver Bösche ist Hamelns neuer Stadtmanager

Juni 28, 2011 By: Ferien in Hameln Category: Hameln

Das Warten hat ein Ende

Manche Themen haben einfach das Zeug zum Dauerbrenner, die zwar manchmal nicht so in der Öffentlichkeit stehen, aber von Zeit zu Zeit dann doch wieder die Schlagzeilen dominieren. In Hameln ist der Posten des Stadtmanagers so ein Thema. In den letzten Jahren haben sich mehrere Männer an dem Posten versucht, doch allzu lange ist keiner in der Rattenfängerstadt geblieben. Die Suche nach dem Nachfolger von Stefan Schlichte gestaltete sich deswegen besonders schwierig und langwierig. Dieses Mal sollten die Voraussetzungen stimmen, um eine langfristige und erfolgreiche Zusammenarbeit sicherstellen zu können.

Aus diesem Grund wurde auch ein neuer Gesellschaftsvertrag beschlossen, in dem der neue Stadtmanager als Doppelspitze zusammen mit Harald Wanger für die Geschäftsführung der Hameln Marketing und Tourismus GmbH zuständig sein wird. Der richtige Mann für diese Doppelspitze ist laut der HMT der 44-Jährige Oliver Bösche und so wird der Diplom-Kaufmann am 01. Juli 2011 seinen Dienst in dem gläsernen Gebäude der Tourist-Information antreten.

Einen Schwerpunkt seiner Arbeit möchte er darauf legen, die Identifikation der Einwohner Hameln mit der Marke Hameln zu stärken. Dazu sollen auch weitere verkaufsfördernde Veranstaltungen dienen, die 2012 unter dem Motto „Licht am Fluss“ stehen werden. Hintergrund ist das 1200-jährige Bestehen des Münsters St. Bonifatius, das eine Einbindung des Fluss- und Uferbereichs der Weser ermöglicht. Oliver Bösche hat somit viel vor mit der Rattenfängerstadt und wird den Tourismus in der Stadt sicherlich beleben.

Die Hameln Marketing und Tourismus GmbH

Januar 28, 2011 By: Ferien in Hameln Category: Hameln, Landkreis Hameln-Pyrmont

Für Hameln im Einsatz

„Und jetzt?“, fragen sich viele Touristen, wenn sie zum ersten Mal in Hameln ankommen. Die Stadt umfasst zwar nur rund 60.000 Einwohner und hat eine gut ausgeschilderte Innenstadt, aber ein bisschen Unterstützung während des Städtetrips wünschen sich trotzdem viele.
Als Ansprechpartner für Gäste aus aller Welt fungiert seit dem Jahr 1997 die Hameln Marketing und Tourismus GmbH (HMT). Der große Glaskasten liegt am Rand der Innenstadt, direkt am Bürgergarten und nur wenige Minuten vom Bahnhof entfernt. Hier können die Touristen nicht nur Informationsmaterial über Hameln bekommen, sondern auch Zimmer- und Erlebnisführungen buchen sowie zahlreiche Souvenirs und Mitbringsel als Andenken für zuhause kaufen. Ob T-Shirt, Brotratte, Kartenspiel oder der hochprozentige „Rattenkiller“ – was darf’s sein?

Neben den Serviceleistungen für Touristen übernimmt die HMT für eine positive Außenwahrnehmung auch das Stadtmarketing und vermarktet die beiden städtischen Veranstaltungshäuser, das Weserberglandzentrum und die Rattenfängerhalle. Alles aus einer Hand – für Hameln und seine Besucher.