Rund um Hameln

News aus dem Weserbergland
Subscribe

Archive for the ‘Kultur’

Rats – Das Musical 2012

Mai 24, 2012 By: Ferien in Hameln Category: Ausflugstipps, Hameln, Kultur, Veranstaltungen

Endlich Frühling! Endlich wieder Rats!

Musical Rats in Hameln

Bei fast tropischen Temperaturen fand gestern die Premierenveranstaltung des Musicals “Rats” in der Hamelner Altstadt statt. Das einstig zur Expo in Hannover einstudierte Musical wird bereits im 13. Jahr aufgeführt und zieht jeden Mittwoch unzählige Touristen und Hamelner Bürger an. Zu Recht! “Rats” ist eine mitreissende und stellenweise lustige Version der Rattenfängersage – ein musikalisches Erlebnis für Jedermann.

Rattenkönig Hameln

Von schönen Balladen, über Walzer bis hin zum RAP reicht das Repertoire das Ensembles. Wer da keinen Spass hat, ist selbst schuld.Das Musical Rats ist jeden Mittwoch um 16:30 Uhr auf der Hochzeitshausterrasse in Hameln kostenfrei zu sehen. Die Abschlussveranstaltung für das Spieljahr 2012 ist der 16. September.

Wenn der PC streikt

November 22, 2011 By: Ferien in Hameln Category: Hameln, Kultur

…ist Checkpoint Hameln die 1. Adresse

Zum Glück kommt es nicht häufig vor, aber wenn, trifft es einen meist völlig unvorbereitet und ist eine böse Überraschung.

Computer sind aus unserem Leben nicht mehr wegzudenken. Wir speichern darauf wichtige Daten wie Dokumente, Fotos, Musik und vieles mehr. Egal ob wir den PC für die Arbeit benötigen oder nur privat nutzen, ein Defekt am PC oder Notebook ist ein Albtraum. Da den meisten Anwendern das Hintergrundwissen fehlt, ist guter Rat teuer. Nicht aber bei Alexander Reckin von checkpoint-hameln.de . Hier bekommt man kompetente Hilfe zu fairen Preisen. Neben Reparaturen und Wiederherstellung von Daten, werden hier auch fachmännisch Viren und Trojaner entfernt. Bei Fragen und Problemen rund um Computer und Software ist man hier an der richtigen Adresse.

Musical „Die Päpstin“ in Hameln

November 01, 2011 By: Ferien in Hameln Category: Hameln, Kultur, Veranstaltungen

Geheimnisvolles, legendäres Mittelalter

Sie ist eine Legende. Über sie gibt es zahlreiche Theorien, eine mystischer als die andere. Das Buch über ihre Geschichte wurde bereits über fünf Millionen Mal verkauft. Ihre Geschichte hat die Menschen so sehr in ihren Bann gezogen, dass sogar ein Musical für sie komponierte wurde. Die Päpstin Johanna begeistert Millionen Menschen – und kommt nach Hameln!

Vom 18. August bis zum 16. September 2012 gastiert das Musical über Johanna und ihr Leben im Theater der Rattenfängerstadt. Nicht nur die Veranstalter von der Hameln Marketing und Tourismus GmbH (HMT) freuen sich über die gelungene Kombination aus einem hervorragendem Musical und dem mittelalterlichen Charme Hameln, auch die Oberbürgermeisterin Susanne Lippmann ist überzeugt, dass die Stadt so auch überregional auf sich aufmerksam machen kann.

Das Musical passt zudem als thematischer Höhepunkt zum 1200-jährigem Kirchen-Jubiläum des Münster St. Bonifatius. Das Jubiläum steht unter dem Motto „Licht am Fluss“ und soll die Bedeutung des Münsters für die Menschen in und um Hameln herum deutlich machen. Der Kirchenbezug passe gut zur Musical-Geschichte, so auch der Musical-Produzent und Geschäftsführer der Spotlight Musicalproduktion GmbH, Peter Scholz.

Bereits in den kommenden Wochen können die ersten Tickets für „Die Päpstin“ erworben werden, die je nach Kategorie zwischen 15 und 59 Euro kosten.

25. Niedersächsische Musiktage

September 27, 2011 By: Ferien in Hameln Category: Hameln, Kultur, Veranstaltungen

Der Winter ist da!

Der Schnee knirscht unter den Schuhen, die Felder sehen aus wie mit Puderzucker bestäubt, die Äste der Bäume sind mit einer glänzenden Eisschicht überzogen, der Atem gefriert in der klirrend kalten und klaren Luft. Die Mütze wird tiefer ins Gesicht gezogen und die Hände trotz Handschuhe in die Taschen der dicken Daunenjacke gesteckt – der Winter ist da!

Moment, der Blick auf den Kalender zeigt: es ist noch nicht mal Oktober und draußen scheint die Sonne bei etwas über 20 Grad. Wo soll denn da der Winter sein?

Am Samstag, den 01. Oktober 2011 ist der Winter für einen Nachmittag zu Gast im Theater Hameln. Dort stehen die diesjährigen 25. Niedersächsischen Musiktage unter dem Motto „Tschaikowskys Winterträume“. Die beginnen im ersten Satz mit den „Träumen einer Winterreise“ und enden im letzten Satz bei den „Blühenden Blumen“ des Frühlings. Gespielt wird die erste Sinfonie des brillanten Komponisten von den besten Nachwuchstalenten Niedersachsens – dem Niedersächsischen Jugendsinfonieorchester, die zudem noch von Schülern des Schiller Gymnasiums Hameln unterstützt werden. Die Schüler machen die Musik durch Moderationen und Darstellungsformen leichter verständlich und die Sinfonie zu einem Klangerlebnis der besonderen Art.

Karten für die 25. Niedersächsischen Musiktage am 01. Oktober 2011 um 16.00 Uhr gibt es für 8 Euro im Vorverkauf sowie an der Tageskasse.

Klassische Musik auf CD kaufen

Umbau des Hamelner Museums

September 23, 2011 By: Ferien in Hameln Category: Hameln, Kultur

Das neue, alte Museum

Museum / Osterstraße

Museum / Osterstraße

Nicht nur in der Hamelner Fußgängerzone wird fleißig gebaut und gewerkelt – auch hinter den Türen des Hamelner Museum tut sich einiges. Im Moment halten viele Fahrzeuge vor dem Haus und es werden vielfach Gegenstände in das Museum getragen. Die Mitarbeiter haben alle Hände voll zu tun, denn das Museum soll am 12. November 2011 zur Neueröffnung fertig sein.

Besonders viel Arbeit erwartet die Restauratoren, die zum Beispiel den farbigen Rattenfängerbildern neuen Glanz geben, die Möbel polieren und sich um die angelaufenen Münzen kümmern.

Aber nicht nur bereits vertraute Erinnerungsstücke werden ihren Platz im Museum finden, sondern auch zahlreiche neue Ausstellungselemente. Dazu gehören Möbel der Familie Pflümer aus der Gründerzeit wie der schwere Schrank, in dessen verschlossenen Schubladen die Museumsmitarbeiter historische Fotos, Postkarten und gerahmte Bilder entdeckten. Der ehemalige Besitzer, Georg Pflümer, war nicht nur Wein- und Likörhändler, sondern leitete auch im Jahr 1885 als Erster das Hamelner Museum.

Die heutige Leiterin, Dr. Gesa Snell, freut sich sehr darauf, das neue Museum der Öffentlichkeit präsentieren zu können. Bereits zum Herbst- und Bauernmarkt Ende Oktober können die Besucher einen ersten Eindruck von den Veränderungen bekommen. Die regionale Eröffnung erfolgt dann zusammen mit dem Museumsverein und der Stadt am 12. November. Der offizielle Festakt findet aber erst einen Monat später statt: am 13. Dezember wird mit Förderern, Sponsoren und der Politik gefeiert. Bereits bestätigt sind in diesem Rahmen die Besuche des Niedersächsischen Ministerpräsidenten, David McAllister, sowie der Ministerin für Wissenschaft und Kultur, Prof. Johanna Wanka.

Es passiert eben doch mehr in einem Museum als einige vielleicht denken mögen.

Auto-Museum im Hefehof Hameln

August 31, 2011 By: Ferien in Hameln Category: Hameln, Kultur

Hamelner Automobilgeschichte zum Anfassen

Glänzendes Metall, ausdrucksstarke Linien, große Reifen und mehr warten im Museum der Hamelner Automobilgeschichte auf seine Besucher. Das Museum wurde 2006 in den alten Räumen einer Karosseriefabrik eröffnet und erzählt anhand ausgewählter Oldtimer, Fotos und Informationstafeln die Geschichte von Hameln und dem Auto.

Ins Leben gerufen wurde das Museum von den Mitgliedern des Motor-Veteranen-Clubs Hameln, um ihre Liebe zu historischen Fahrzeugen zu teilen und einen Platz zu haben, wo die Zeugnisse der Hamelner Automobilgeschichte aufbewahrt werden können.

Das Museum ist freitags von 15 bis 18 Uhr und samstags von 11 bis 16 Uhr geöffnet, für Gruppen ist der Zugang aber auch an anderen Tagen möglich. Der Eintritt kostet für Erwachsene drei und für Kinder einen Euro. Führungen kosten pauschal 50 Euro und auf Wunsch kann auch ein Catering organisiert werden. Ansonsten gibt es im Hefehof aber auch ein Café sowie Restaurants, die für das leibliche Wohl sorgen. So wird aus dem Museumsbesuch ein rundum gelungener Ausflug für die ganze Familie.

Theaterfest in Hameln

August 28, 2011 By: Ferien in Hameln Category: Hameln, Kultur, Veranstaltungen

Wenn ein Hochrad mit Schlagern segeln geht

Theater Hameln

Theater Hameln

Nach der Sommerpause ist das Theater Hameln zurück und startet mit einem bunten Theaterfest für die ganze Familie in die neue Spielzeit. Am Sonntag, den 04. September 2011 warten von 14.00 bis 18.00 Uhr kostenlos zahlreiche Überraschungen und Programmangebote auf die Besucher.

Für die Kleinen geht es mit dem Landestheater Detmold auf große Fahrt, denn „Lucy segelt davon“. Da Lucy dieses Jahr nicht in den Urlaub fahren kann, unternimmt sie kurzerhand mithilfe von Alltagsgegenständen eine abenteuerliche Segeltour, die nicht nur die Kinder in den Bann ziehen wird.

Neben dem Theaterstück werden die Besucher von Jens Ohle unterhalten, der schon seit mehr als 15 Jahren die Menschen mit seiner artistischen Animationsshow begeistert. Mit fünf Bällen und einem Hochrad zaubert er eine außergewöhnliche Jonglagenummer und meistert dabei selbst außergewöhnliche Positionen scheinbar spielend.

Ebenfalls überraschen wird auch NICE Music um den Saxophonisten Lars Hierath, die aus einem Schlager auch mal ein Jazz Samba machen, weil ihnen danach ist. Sie zeichnen sich neben ihren eigenen Interpretationen von Jazz und Pop Titeln der letzten 40 Jahre vor allem durch die Tatsache aus, dass sie nie mit Verstärkern spielen. So gelingt es ihnen, den Songs eine ganz besondere und echte Note zu geben.

Trotz des bunten Programms, steht der Ort der Veranstaltung im Mittelpunkt, denn die Besucher sind eingeladen, einen Blick hinter die Kulissen des Theaters zu werfen. Bei Führungen werden auch Facetten gezeigt, die der normale Theaterbesucher sonst nicht zu Gesicht bekommt. Ein Besuch des Theaterfestes lohnt sich also allemal!

Gästeführungen der besonderen Art in Hameln

Juli 21, 2011 By: Ferien in Hameln Category: Ausflugstipps, Hameln, Kultur

Auf den Spuren von Wilhelm Busch

Die Blätter rascheln in diesem verwinkelten Garten mit seinen Hecken und Bäumen. Hinter jeder Ecke wartet etwas Neues und es herrscht eine besondere Atmosphäre, hier am Weserufer zwischen Hameln und Wehrbergen. Kein Wunder – denn hier ist der Lieblingsplatz von Wilhelm Busch gewesen, den die Gästeführerin Renate Schulte durch ihre Geschichten wieder aufleben lässt. Was gefiel ihm zu gut an diesem Garten? Wie war seine Beziehung zu Hameln? Was machte diesen besonderen Menschen aus?

Das Thema „Weser – Warte – Wilhelm Busch“ bietet genug Gesprächsstoff und so kann auch im Anschluss an die Führung am Sonntag, den 24. Juli 2011 in der Wilhelm-Busch-Grotte noch gemütlich geplaudert und auf Wunsch auch gespeist werden.

Möglich gemacht wird diese Gästeführung durch die Aktion Landsommer, die vor 10 Jahren von der Ländlichen Erwachsenenbildung e.V. (LEB) ins Leben gerufen wurde und sich seitdem großer Beliebtheit erfreut. Dabei veröffentlichen die Gästeführer und Gästeführerinnen der Region zusammen ein umfangreiches Programm voll mit unterhaltsamen Geschichten, verträumten Orten und kulturellen Highlights.

Wer bei der Route 63 „Einszweidrei im Sauseschritt läuft die Zeit – wir laufen mit“ am 24. Juli dabei sein möchte, nimmt sich circa 1,5 Stunden Zeit und findet sich um 14.00 Uhr am Parkplatz Wehrberger Warte Nr. 1 zwischen Hameln und Wehrbergen ein. Die Führung kostet 3, 00 Euro pro Person und Kinder dürfen kostenlos mit auf Entdeckungsreise gehen.

Literaturpreis der Stadt Hameln

Juli 12, 2011 By: Ferien in Hameln Category: Hameln, Kultur

Im Reich der Märchen und Sagen

Eine Stadt, die so stark durch einen Mythos geprägt ist wie Hameln durch den Rattenfänger, hat natürlich ein besonderes Verhältnis zu phantastischen Erzählungen, Sagen, Märchen und vergangenen Zeiten. Deswegen passt der Rattenfänger-Literaturpreis auch bereits seit 1984 so gut zu dieser Stadt. Ins Leben gerufen wurde er damals anlässlich des „700 Jahre Rattenfänger von Hameln“-Jubiläums.

Im Jahr 2012 wird er bereits zum insgesamt 14. Mal verliehen und besitzt nicht nur in Fachkreisen großes Renommee. Jeder, der zwischen dem 01. Januar 2010 und dem 31. Dezember 2011 ein Buch für Kinder und Jugendliche über Märchen und Sagen geschrieben hat, kann sich bei der Stadt Hameln für den mit 5.000 Euro dotierten Preis bewerben.

Dabei wird die Stadt von der Bibliotheksgesellschaft Hameln, der Kulturstiftung Hameln, dem Landschaftsverband Hameln-Pyrmont, der Stadtsparkasse Hameln, den Stadtwerken Hameln und den VGH Versicherungen finanziell unterstützt, um dieses Buchgenre angemessen würdigen zu können. Vorhang auf für Bücher, die verzaubern.

Abendführungen durch die Hamelner Innenstadt

Juli 03, 2011 By: Ferien in Hameln Category: Hameln, Kultur, Veranstaltungen

Die Rattenfängersage in einem anderen Licht

Die Dunkelheit bricht langsam über Hameln herein. Schatten huschen über das Pflaster. Die kleinen, verwinkelten Gassen schlucken einen Teil des übrig gebliebenen Lichts. Die Laterne am Ende der Straße flackert hektisch und verleiht dem Abend eine unheimliche Atmosphäre. Von rechts nährt sich ein Geräusch, das sich nicht genau zuordnen lässt – aber es bewegt sich zweifellos mit immer schneller werdender Geschwindigkeit direkt auf sie zu.

Wenn Ihnen diese Zeilen eine wohlige Gänsehaut beschert haben, dann sind die Abendführungen der Hameln Marketing und Tourismus GmbH genau das Richtige für Sie!

Am kommenden Donnerstag, den 07. Juli 2011, wartet um 18.00 Uhr direkt vor der Tourist-Information ein lichtscheuer Geselle auf Sie, der sie zu magischen Orten und Plätzen der Hamelner Innenstadt bringt. Dort wird er Ihnen in sechs Episoden seine Art der Rattenfängersage erzählen – ob sie wahr oder ein Märchen ist, müssen Sie in den 90 Minuten selbst heraus finden.

Nur einen Tag später gibt es erneut die Gelegenheit, Hamelns nächtliche Gassen kennen zu lernen. Am Freitag, den 08. Juli 2011, geht es zudem ab 21.00 Uhr hoch hinaus, denn neben der Stadtführung im Laternenschein wird auch der Turm der Marktkirche St. Nicolai bestiegen. Dabei erfahren Sie allerhand über die Ereignisse einer früheren Zeit und können an den Erfahrungen und Gedanken der Türmer teilhaben. Erkunden Sie Hameln mal von einer anderen Seite und in einem anderen Licht!