Rund um Hameln

News aus dem Weserbergland
Subscribe

Leben, wohnen und arbeiten in Hameln

Oktober 05, 2011 By: Ferien in Hameln Category: Allgemein

Hameln im Überblick Teil II

Der Großteil der Einwohner lebt in der Hamelner Kernstadt, nämlich um die zwei Drittel. Diese Menschen sind in den acht Bezirken Wangelist, West, Altstadt, Mitte, Wehl, Nord, Ost und Süd zuhause. Das andere Drittel hat seinen Wohnsitz in einem der zehn angrenzenden Ortschaften, davon besonders viele in Afferde, Klein Berkel und Tündern.
Insgesamt weist Hameln eine Bevölkerungsdichte von durchschnittlich 566 Einwohnern pro Quadratkilometer auf und dies bei einer Fläche, die 102,3 Quadratkilometer umfasst. Davon machen Landwirtschaftsflächen mit 40 Prozent und Waldflächen mit 29 Prozent den größten Anteil aus, noch vor den Gebäude- und Freiflächen.

Die größten Arbeitgeber der Stadt stellen das Kredit- und Versicherungsunternehmen BHW und der öffentliche Dienst mit dem Kreiskrankenhaus sowie der Stadt- und Landkreisverwaltung. Eine wichtige Rolle spielen zum Beispiel mittelständische Maschinenbaufirmen, die Nahrungsmittelindustrie und das Verlagshaus CW Niemeyer, das auch die regionale Tageszeitung produziert. An den Tourismus sind mehr als 1.300 Arbeitsplätze gekoppelt – dem Rattenfänger und dem schönen Weserbergland sei Dank. Jährlich besuchen um die 3,8 Millionen Tages- und 225.000 Übernachtungsgäste die Kleinstadt.

Die Bedeutung der Stadt Hameln für die Beschäftigten in der Region wird darüber hinaus deutlich, wenn man sich anschaut, wie viele Bewohner der Landkreises für die Arbeit in die Stadt pendeln: Jeder dritte Bewohner des Landkreises und sogar jeder zweite sozialversicherungspflichtige Beschäftigte findet jeden Tag den Weg in die Stadt. Hameln ist im Alltag der Einwohner somit sehr viel mehr als Rattenfänger und Fachwerkhäuser.

Leave a Reply