Rund um Hameln

News aus dem Weserbergland
Subscribe

Archive for März, 2011

Schauspiel „Gegen die Wand“ im Theater Hameln

März 30, 2011 By: Ferien in Hameln Category: Hameln, Kultur, Veranstaltungen

Integration mal anders

Der Film „Gegen die Wand“ des deutsch-türkischen Regisseurs Fatih Akin war im Jahr 2004 das Highlight auf den Internationalen Filmfestspielen in Berlin und wurde dort nach 17 Jahren der erster deutsche Film, der einen Goldenen Bären mit nach Hause nehmen durfte.

Das Rheinische Landestheater Neuss bringt die Story am Donnerstag, den 31. März 2011, als Schauspiel auf die Bühne des Theater Hameln. Ab 20.00 Uhr können die Zuschauer die Geschichte um die junge Türkin Sibel und den 40-jährigen Deutsch-Türken Cahit erleben.

Beide lernen sich in einem Krankenhaus in Hamburg kennen, nachdem Cahit unter Alkoholeinfluss mit dem Auto gegen eine Wand gefahren ist und Sibel einen Suizidversuch hinter sich hat. Sibel möchte aus ihrem bisherigen Leben in ihrem strengen Elternhaus ausbrechen, um sich endlich frei entfalten zu können. Die Lösung sieht sie in einer Heirat mit Cahit, mit dem sie eine Scheinehe führen möchte. Am Anfang funktioniert das Zusammenleben auch gut: Cahit kann in einer aufgeräumten Wohnung leben und Sibel kann ausgehen und Männer kennenlernen. Mit der Zeit verlieben die beiden sich aber ineinander und als Cahit im Affekt einen ehemaligen Liebhaber von Sibel tötet, weil dieser schlecht über sie gesprochen hat, ist das Chaos perfekt. Cahit muss für mehrere Jahre ins Gefängnis und Sibel versucht ihr Leben in Istanbul zu organisieren, während sie auf ihn wartet. Werden die beiden trotz der Hindernisse wieder zueinander finden?

Die Antwort auf diese Frage gibt es für 10 bis 26 Euro am kommenden Donnerstag im Theater Hameln. Neben der spannenden Liebesgeschichte wird im Foyer ein türkisches Buffet angeboten, dass von dem FIZ (Familie im Zentrum) und dem Paritätischen Wohlfahrtsverband organisiert wird.

Jazz-Club mit Frank Muschalle Trio

März 25, 2011 By: Ferien in Hameln Category: Hameln, Kultur, Veranstaltungen

Boogie Woogie am Klavier

Ein Leben ohne Musik können sich viele Menschen gar nicht vorstellen – zu Recht würde Frank Muschalle sagen. Der Boogie-Woogie Pianist ist seit über 15 Jahren in der ganzen Welt unterwegs, um seine Leidenschaft in den USA, Frankreich und der Schweiz bekannt zu machen. Die Liebe zum Klavier entdeckte er bereits mit zarten acht Jahren, damals begann er mit dem klassischen Klavierunterricht. Mit 19 Jahren sattelte er dann auf den Boogie Woogie um und hat schon mehrere eigene CDs veröffentlicht. Mit viel Gefühl und exzellenter Technik beherrscht er sein Instrument und auch wenn man von Akkordanschlägen und Phrasierungen keine Ahnung hat, ist es für die Ohren ein Genuss, ihm beim Spielen zuzuhören.

Am Freitag, den 25. März 2011, sind die Hamelner Ohren an der Reihe. Ab 20.00 Uhr spielt Frank Muschalle im HefeHof, zusammen mit dem Osnabrücker Schlagzeuger Dirk Engelmeyer und dem aus Bünde stammenden Matthias Klüter, der mit seinem Kontrabass seit 6 Jahren das Trio vervollständigt.

Karten für diesen musikalischen Abend gibt es für 13,20 Euro im Vorverkauf auf der Internetseite tickets-hefehof.de und unter der Telefonnummer 05151-5586666.

Morgens 6.00 Uhr in Hameln

März 25, 2011 By: Ferien in Hameln Category: Allgemein

morgenrotMorgenrot, schlecht Wetter droht! In der Tat ist ein Tief aus Richtung Osten angesagt und es schieben sich bereits dicke Wolken am Himmel über Hameln zusammen. Das Tief soll nur kurze Zeit anhalten und das Wetter sich bereits am Sonntag wieder von der besten Seite zeigen.

Zeit den Grill zu entstauben!

Zeitumstellung in der Nacht zum Sonntag, 27.03.2011

März 24, 2011 By: Ferien in Hameln Category: Allgemein

Es ist wieder soweit! In der Nacht von Samstag zu Sonntag, genau um 2:00 Uhr, werden die Uhren um eine Stunde vorgestellt. Dann heisst es wieder, sämtliche Uhren zu stellen, sofern man nicht über Funkuhren verfügt. Diese und auch PCs und Handys tun das nämlich selbstständig.

Frühling im Weserbergland

März 23, 2011 By: Ferien in Hameln Category: Allgemein, Hameln, Landkreis Hameln-Pyrmont

krokusse1 Pünktlich zum Frühlingsanfang hat sich auch im Weserbergland die Sonne gezeigt. Anhaltend sonniges Wetter macht Lust auf Spaziergänge in der Natur, eine Shoppingtour, durch Hameln, das erste Eis aus einem italienischen Eiscafé!

Noch zwei Tage wird uns die Sonne verwöhnen, dann soll ein Tief über unsere Region ziehen und sogar noch ein paar Schneeflöckchen mitbringen.

Osterbasar mit SUV-Autoshow im HefeHof

März 22, 2011 By: Ferien in Hameln Category: Ausflugstipps, Hameln, Veranstaltungen

Hasen, Eier und große Reifen

Am vergangenen Wochenende gab ER sich bereits die Ehre und Hameln einen Vorgeschmack auf das, was uns in den nächsten Wochen erwartet. Der Frühling lockte alle aus den Häusern und ließ die Umsätze der Eisdielen sprunghaft ansteigen. Wenn das in diesem Tempo weitergeht, ist bald schon Ostern!

Höchste Zeit also sich auf die Zeit der Hasen und Moosnester einzustellen. Der HefeHof, ganz in der Nähe des Hamelner Bahnhofs, lädt passend dazu am 26. und 27. März 2011 zu seinem traditionellen Osterbasar. Von 11.00 bis 17.00 Uhr können Besucher nach Hasenfiguren, bemalten Eiern und Fensterschmuck stöbern und Kunsthandwerk bestaunen. Aber nicht nur Frauen und Kinder kommen dabei auf ihre Kosten, für die Männer wird auf dem Außengelände eine Geländewagen-Show veranstaltet. Die großen Autos findet man immer mehr auch auf den normalen Straßen und so ist die Auswahl der verschiedenen Marken mittlerweile stark gewachsen. Ein Vergleich der „Sportlichen Geländewagen“ (SUV) lohnt sich allemal.

Für das leibliche Wohl der Besucher des 8. Osterbasars sorgt die Backstube Siebrecht mit Kaffee, Kuchen und allerlei Leckereien. So steht einen rundum gelungenen Familientag nichts mehr im Wege!

„Night of the Dance“ in der Rattenfänger-Halle

März 18, 2011 By: Ferien in Hameln Category: Hameln, Veranstaltungen

Stepptanz in seiner Perfektion

Sollte ein Außerirdischer sich am Samstag, den 19. März 2011, ab 20.00 Uhr in die Rattenfänger-Halle in Hameln verirren, er würde sich wundern: was sind das für synchrone, donnernde Geräusche, die von pulsierender Musik begleitet werden? Was machen die bunt gekleideten Geschöpfe da auf der Bühne? Wo kommt das ständig wechselnde Licht her? Und warum finden das alle um ihn herum so super?

Die Erklärung ist ganz einfach: nach der erfolgreichen Saison 2008/2009 ist die Show „Night of the Dance“ wieder zurück gekehrt! Der Name klingt nicht nur nach „Lord of the Dance“, auch hier handelt es sich um den traditionellen irischen Stepptanz, der mit anderen Tanzelementen vermischt wird. Ein bisschen Lateinamerika hier, eine Prise Akrobatik dort und einige Ausschnitte aus Musicals wie „Grease“ und „Dirty Dancing“ machen aus den Stepptanznummern ein echtes Erlebnis für das Publikum.

Als besonderes Highlight begleitet in diesem Jahr die mehrfache Championship-Gewinnerin „The Princess of Ireland“ das Ensemble und wird zeigen, warum sie als schnellste Stepptänzerin der Welt gilt.

Karten für das 2 ½-stündige Spektakel gibt es ab 34,90 Euro im Vorverkauf und an der Abendkasse der Rattenfänger-Halle.

„Messe rund um die Frau“ im Weserbergland-Zentrum

März 16, 2011 By: Ferien in Hameln Category: Hameln, Veranstaltungen

Kleidung, Kunst und Kochen

Am kommenden Wochenende dreht sich im Weserbergland-Zentrum in Hameln alles um das schöne Geschlecht – um die Frau! Ihr widmen regionale und überregionale Aussteller eine eigene Messe, wo die Interessen der Frauen im Mittelpunkt stehen.

In den Räumen des Weserbergland-Zentrums finden sich zauberhafte Schmuckstücke, farbenfrohe Mode und dekorative Wohnaccessoires ein, die zum Stöbern einladen. Daneben bieten zahlreiche Kosmetik- und Gesundheitsunternehmen ihre Dienste an. Doch nicht nur für das äußere Erscheinungsbild ist gesorgt, die Themen Ernährung, Haus, Garten und Reisen werden ebenfalls bedient. Dazu werden zum Beispiel auch Weiterbildungsmöglichkeiten aufgezeigt. Abgerundet wird die Messe durch Präsentationen, Fachvorträge und Moderation.

Ein Highlight auf der „Messe rund um die Frau“ ist die Aktion „Probieren und Spendieren“, die die Veranstalter zusammen mit dem Küchenteam um den Sternekoch Achim Schwekendiek vom Schlosshotel Münchhausen ins Leben gerufen haben. Der bekannte Koch wird nicht nur live kochen, sondern auch am Sonntag ab 13.00 Uhr den Sieger des Kochduells zwischen Landrat Rüdiger Butte und Superintendent Philipp Meyer küren. Die Spendenerlöse der Probier-Portionen werden der Hamelner Kreidetafel zu Gute kommen.

Wer sich selbst und anderen etwas Gutes tun möchte, ist am Samstag, den 19. März, und Sonntag, den 20. März 2011 von 10.00 bis 18.00 Uhr im Weserbergland-Zentrum richtig. Der Eintritt kostet für Erwachsene 4 Euro und für Kinder 2 Euro.

Das Weserbergland-Zentrum

März 10, 2011 By: Ferien in Hameln Category: Allgemein, Hameln

Ein Multitalent aus Glas und kräftigen Farben

Wer Hameln besucht und über den Rathausplatz schlendert, dem fällt ein Gebäudekomplex neben dem Bürgergarten besonders ins Auge: in Reih und Glied findet der Besucher hier auf der linken Seite das Theater Hameln, auf der rechten Seite das Hotel Mercure und in der Mitte thront das Veranstaltungshaus Weserbergland-Zentrum, kurz WBZ.
Eine große, moderne Glasfront und kräftige Farben zeichnen das im Jahr 1996 fertig gestellte Gebäude aus. Es wurde extra zwischen dem Theater und dem Hotel erbaut, um den Gästen lange Wege zu ersparen und ihnen eine gute gastronomische Versorgung und ein Kulturangebot zu bieten. Darüber hinaus können durch die Verbindung zum Theater zusätzlich 700 Plätze und die Theaterbühne für Veranstaltungen genutzt werden.
Aber auch alleine braucht sich das Weserbergland-Zentrum nicht verstecken: auf ca. 1.500 m² können dank einer flexiblen Raumgestaltung zwischen 17 und 700 Personen untergebracht werden.
Ob Tagungen wie der Lehrerkongress „Beltz Forum“, Messen wie die „Messe rund um die Frau“ oder Bälle wie der „Ball der Berufsakademie Weserbergland“ – die technische Ausstattung des WBZ wird all diesen Ansprüchen gerecht.

„Ehnert vs. Ehnert – Küss langsam“ in der Sumpfblume Hameln

März 08, 2011 By: Ferien in Hameln Category: Hameln, Kultur, Veranstaltungen

Mission (Im-)Possible: Beziehung retten!

Jeder kann SIE jeden Tag auf jedem Fernsehsender und jeder Kinoleinwand sehen: SIE, die glücklichen Liebespaare. Da laufen SIE erst voreinander weg, dann hintereinander her und am Ende stehen SIE sich gegenüber und können nicht anders als in einem innigen Kuss zu versinken.
Schnitt, Cut, Dankeschön! An dieser Stelle enden die meisten Liebesgeschichten und nicht wenige fragen sich, wie es bei den Traumpaaren wohl weitergeht. Haben SIE die gleichen alltäglichen Beziehungsprobleme wie der Ottonormalverbraucher? Müssen SIE sich um offene Zahnpastatuben und schmutzige Socken auf dem weißen Sofa streiten? Oder kommen SIE tatsächlich besser mit den 0,1 Prozent der genetischen Unterschiede zwischen XX und XY zurecht? Überhaupt, warum haben es viele Beziehungen so schwer, dass sie über kurz oder lang zum Scheitern verurteilt sind?
Diesen und weiteren Fragen zum Thema Beziehung gehen die Kampfexperten Michael und Jennifer Ehnert in ihrem Kabarettprogramm „Ehnert vs. Ehnert – Küss langsam“ am Mittwoch, den 09. März 2011 ab 20.00 Uhr in der Sumpfblume Hameln auf den Grund. Die Karten zur Rettung aller Beziehungen sind mit 13 Euro im Vorverkauf und 16 Euro an der Abendkasse deutlich günstiger als eine Paartherapie – das Programm dafür aber garantiert wesentlich lustiger!