Rund um Hameln

News aus dem Weserbergland
Subscribe

Wanderung zum Finkenborn

Mai 24, 2010 By: Ferien in Hameln Category: Hameln

Blick auf das Klütviertel / Hameln

Blick auf das Klütviertel / Hameln

Eine Wanderung zum Finkenborn oder Klütturm ist einer der beliebtesten Ausflüge in Hameln. Der Klüt ist der “Hausberg” der Rattenfängerstadt. Er befindet sich im Westen von Hameln & ist eigentlich nicht zu übersehen. Der Klüt gehört zum Stadtwald, der gesamt in Hameln ca 29% ausmacht.  Hier findet man unzählige Wanderwege, nette Restaurants, Quellen, Spielplätze, Nordic Walking Strecken & Bänke zum Ausruhen und Verweilen.

Ein guter Ausgangspunkt für eine Wanderung zum Finkenborn ist das Klütviertel. Direkt am Fuße des Berges liegt die Klütstraße, von hier aus geht man den Ruschenbrink entlang und ist quasi gleich im Waldgebiet. Im Hamelner Forst dominieren Buchen und nehmen ca 56% ein. Etwa 15 Minuten auf einem gut ausgebauten Waldweg benötigt man bis zum

Forsthaus Finkenborn im Klütwald

Forsthaus Finkenborn im Klütwald

Forsthaus Finkenborn. Im Forsthaus bekommt man gut bürgerliche Küche.

Besonders bekannt ist es durch den leckeren Schweineschinken und die Obstweine geworden. Die Qualität der Speisen überzeugt, daher bekommt man im Sommer im schön angelegten Biergarten kaum einen Platz.

Bei schönem Wetter kann man dort sehr gut verweilen, oder auch in der Umgebung spazieren. Der Finkenborn ist auch ein beliebtes Ziel für Biker. Gegenüber des Forsthauses befindet sich ein riesiger Spielplatz und ein Damwildgehege. Für Kinder also auch ein Paradies! Spielen, Schlemmen, Wandern.

Im Stadtforst gibt es weiter Ausflugsziele & viel zu entdecken – dazu später mehr!

Leave a Reply