Rund um Hameln

News aus dem Weserbergland
Subscribe

Seltene Bäume im Ohrbergpark nahe Hameln

Mai 27, 2010 By: Ferien in Hameln Category: Ausflugstipps, Hameln

Ohrbergpark Hameln

Ohrbergpark Hameln

Im schönen Ohrbergpark gibt es nicht nur Azaleen und Rhododendren, obwohl diese dort wohl den größten Anteil der blühenden Sträucher und Bäume ausmachen &  gerade jetzt im Frühjahr besonders auffallen, bzw von Besuchern bewundert werden.

Eher unauffällig wirkt farblich hingegen der Taschentuchbaum (Davidia involucrata). Wer unter dem Baum steht, erkennt in der Blütezeit sofort, woher der Baum seinen deutschen Namen hat. Unzählige Blüten hängen wie Papiertaschentücher an den Ästen. Der Taschentuchbaum ist in China beheimatet. Hier in Deutschland findet man diesen Zierbaum meist nur in botanischen Gärten.

Taschentuchbaum im Ohrbergpark

Taschentuchbaum im Ohrbergpark

Weitere besondere Baumarten sind der Tulpeobaum, Trompetenbäume, Essigbäume, Magnolien und verschiedene Buchenarten.

Wenn man seine Ferien in Hameln verbringt, oder auch nur  ein Wochenende, ist der Ohrbergpark auf alle Fälle ein lohnenswertes Ausflugsziel!

Leave a Reply