Rund um Hameln

News aus dem Weserbergland
Subscribe

Archive for Juli, 2010

Rats – Das Musical

Juli 14, 2010 By: Ferien in Hameln Category: Hameln, Kultur, Veranstaltungen

Rats - Das Musical

Rats - Das Musical

Ratten, Ratten, nichts als Ratten!

Das Musical Rats wird von Mai bis September in der Rattenfängerstadt Hameln aufgeführt. Wo sonst? Geht es doch um Ratten und den Rattenfänger!

In Anlehnung an die Rattenfängersage findet man hier eine lustige & unterhaltsame Version. Die Musik ist abwechslungsreich – es wird gerappt und gerockt, auch verträumte Balladen sind zu hören.

Das Musical Rats wird in diesem Jahr aufgrund der Bauarbeiten in der Fußgängerzone im Bürgergarten, hinter der Touristinformation, aufgeführt.

Das Musical ist kostenfrei und es ist keine Reservierung nötig / möglich.

Immer mittwochs ab 16.30 Uhr! Wer Hameln besucht, sollte das unbedingt vormerken!

Forsthaus Blumenhagen bei Lauenau

Juli 12, 2010 By: Ferien in Hameln Category: über den Tellerrand geschaut

Forsthaus Blumenhagen

Forsthaus Blumenhagen

Das Forsthaus Blumenhagen liegt bei Lauenau, zwischen Süntel und Deister.

Sowohl Süntel, sowie der Deister sind beliebte Ausflugsziele und bieten wunderschöne Waldwege, die regelrecht zum Wandern einladen.

Ein sehr schönes Ausflugsziel ist das Forsthaus Blumenhagen. Ein uriges Lokal mit sehr schönem Biergarten. Hier kann man wunderbar in mit Weinranken überdachten Nieschen sitzen und das leckere Essen geniessen. Die Karte ist nicht riesig, aber es ist für jeden etwas dabei. Auch der selbst gebackene Kuchen kann sich sehen lassen.

Auch von der A2 – Abfahrt Lauenau, ist es nur ein Katzensprung. Ideal, um sich nach langer Fahrt die Füße zu vertreten und sich für die Weiterfahrt zu stärken.

Das Forsthaus ist von Donnerstag bis Sonntag ab 11.00 Uhr geöffnet – ebenso an Feiertagen. Es empfiehlt sich eine Tischbestellung.

14. Juli: Klassik-Abend im Lalu

Juli 12, 2010 By: Ferien in Hameln Category: Hameln, Kultur, Veranstaltungen

Am Mittwoch, 14. Juli 2010, findet im Lalu auf dem Hefehof ab 20.00 Uhr  ein Klassikabend statt. Neben dem Tenor Merunas Vitulski steht die Sängerin Vilhelma Moncyte auf der Bühne – die Begleitung am Piano wird durch den Litauer Gintaras Janusevicius realisiert. Auf dem Programm stehen Stücke aus Verdi-Opern und Klaviermusik von Chopin. Auch Werke von Donizetti, Händel, Dvorak & Puccini werden zu hören sein.

Karten gibt es in den bekannten Vorverkaufsstellen – der Einlass beginnt gegen 19:15 Uhr

Klassische Musik CD günstig kaufen – Webshop

Weinfest in Hameln

Juli 11, 2010 By: Ferien in Hameln Category: Hameln, Veranstaltungen

Das Weinfest in Hameln jährt sich zum 21. Mal. Diesmal findet das Weinfest im Bürgergarten statt. Ein Erlebnis für alle Liebhaber edler Tropfen und leckeren Essens. Synchron findet man einen französischen Gourmet-Markt & Comedy Auftritte für amüsante Unterhaltung

Feuerwehreinsatz in Klütviertel

Juli 11, 2010 By: Ferien in Hameln Category: Allgemein

Am Donnerstag, 1. Juli 2010 gegen 21:30 Uhr, tummelte sich am Papengösenanger ein Aufgebot an Polizei, Feuerwehr und Notarzt. Für die Anwohner liess sich kein Brand oder dergleichen erkennen.

Später war in der Dewezet zu lesen, dass ein Notruf wegen eines implodierten TV Gerätes abgesetzt wurde. Die Brandschützer stellten vor Ort fest, dass lediglich der Hochspannungstrafo des älteren Gerätes durchgebrannt war. Dafür so ein Aufgebot, alle Achtung!

Insel Wilhelmstein – Steinhuder Meer

Juli 11, 2010 By: Ferien in Hameln Category: Ausflugstipps, über den Tellerrand geschaut

Steinhuder Meer - Wilhemsstein

Steinhuder Meer - Wilhelmsstein

Die Insel Wilhelmstein ist im Besitz der Adelsfamilie Schaumburg Lippe. Der Wilhelmstein ist eine künstlich angelegte Insel mit einer Größe von ca 1,2 Hektar.

Die Insel wurde 1767 fertiggestellt und zu militärischen Zwecken erbaut. Sie diente als Militärschule und Gefängnis.

Heute wird der Wilhelmstein von einem Inselvogt verwaltet und ist ein beliebtes Ausflugsziel am Steinhuder Meer. Die Insel ist ein Museum, das gegen ein Eintrittsgeld besichtigt werden kann. Die Insel erreicht man mit den sogenannten “Auswandererbooten” oder Fahrgastschiffen am besten von Steinhude oder dem der Insel nahe gelegenen Hagenburg.

Geocaching am Steinhuder Meer

Juli 09, 2010 By: Ferien in Hameln Category: Ausflugstipps, über den Tellerrand geschaut

Geocaching am Steinhuder Meer

Geocaching am Steinhuder Meer

Nachdem wir in Hameln und Umgebung so ziemlich alles gecacht haben, wird der Kreis größer. Einen Ausflug zum Steinhuder Meer mit dem Vorhaben, den See bei 34 Grad zu umradeln, haben wir gleich noch den einen oder anderen Cache abgegriffen. Geocaching halte ich für besonders wertvoll. Es treibt die Leute aus dem Haus und in die Natur, man kann die Caches erwandern, oder auch mit dem Fahrrad erreichen, meist. Die Verstecke am Steinhuder Meer – wir haben 9 Stück gefunden – waren gut , die Umgebung war besonders sehenswert – meist Aussichtspunkte.

Besonders witzig: Als wir an der Steinhuder Kirche gesucht haben, kamen ein paar Teens und fragten: “Hey, cacht Ihr auch?”

Hofladen und Hofcafé Wegener in Liethe

Juli 09, 2010 By: Ferien in Hameln Category: über den Tellerrand geschaut

Hofcafé Wegener in Liethe

Hofcafé Wegener in Liethe

Etwa 7 Kilometer vom Erholungsgebiet Steinhuder Meer befindet sich das Örtchen Liethe. Gleich an der Hauptstraße liegt der Hof von Familie Wegener. Im Hofladen bekommt man frisches Obst, Gemüse, Honig, Wurst & Käse aus eigener Erzeugung, oder Produktion aus der Region. Die Frische sieht man dem Gemüse an und man möchte am liebsten alles einpacken.

Das besondere Highlight ist jedoch das Hofcafé, untergebracht im ehemaligen Kuhstall, mit idyllischer Gartenterrasse. Besonders üppige und leckere Torten, die selbst gebacken werden,  werden dort angeboten.

Kinder freuen sich besonders über die Tiere: Ponies & Kaninchen. Ein schöner Abschluß nach einem Besuch am Steinhuder Meer!

Steinhude – Steinhuder Meer

Juli 09, 2010 By: Ferien in Hameln Category: über den Tellerrand geschaut

Steinhude am Steinhuder Meer

Steinhude am Steinhuder Meer

Das Steinhuder Meer liegt ca 50 Kilometer nördlich von Hameln und ist in Niedersachsen mit eines der bedeutensten Ausflugsziele überhaupt.

Das Steinhuder Meer hat eine Größe von etwa 30 Quadratkilometern – ca 8 Kilometer lang & 4,5 Kilometer breit. Der See ist an der tiefsten Stelle nur ca 2,60m tief.

Das Steinhuder Meer gilt als Erholungsgebiet. Wassersport, Baden, Wandern, Radwandern und mehr.

Am Nordstrand in Mardorf sind Campingplätze, eine schöne Jugendherberge, eine Segelschule, Imbissbuden, Restaurants, ein Strand und ein separater Hundestrand. Besonders schön ist, dass alte Bäume Schatten spenden.

Steinhuder Meer

Steinhuder Meer

Quasi gegenüber, auf der anderen Seeseite, liegt Steinhude – der bekannteste Ort am Steinhuder Meer. Unzählige Eisdielen, Restaurants, Ferienwohnungen, Souvenierlädchen und Geschäfte mit Dingen des täglichen Bedarfs sind dort angesiedelt. Erwähnenswert sind auch die vielen Fischgeschäfte und Räuchereien. Wer frischen Fisch mag, ist hier goldrichtig!

Am Parkplatz direkt am Steinhuder Meer kann man für einen Tagespreis von 4,50 Euro ( Stand 07.2010 ) ein Fahrrad ausleihen. Ein gut ausgebauter Radweg führt um den ganzen See. Der Weg ist leicht zu fahren – vorbei an kleinen Örtchen, Restaurants und vielen Aussichtspunkten ist es eine kurzweilige Tour.

Wendenstr. 9 oder Die Kaffeestuben

Juli 07, 2010 By: Ferien in Hameln Category: Gastronomie, Hameln

"Kaffeestuben" in Hamelns Altstadt

"Kaffeestuben" in Hamelns Altstadt

In der Hamelner Altstadt, genauer gesagt in der Wendenstraße 9, einem alten Fachwerkhaus  sind die Kaffeestuben. Ein uriges Café mit nostalgischen Flair läd zu leckerem Kuchen und deftigen Kleinigkeiten ein.

Die Kaffeestuben bestehen aus vielen kleinen Räumen mit etlichen Sitzecken und Sofas bis hin ins Kellergewölbe. Ein alter großer Gußbackofen erinnert daran, dass in dem Haus früher schon eine Bäckerei war. Die Wände sind liebevoll mit alten Fotos, Gemälden und Porzellan dekoriert.

Jetzt im Sommer, stehen Tische und Stühle vor den Kaffeestuben in der Wendenstraße. Besonders schön ist es morgens, wenn man das geschäftige Treiben ringsum beobachten kann, wenn die Stadt erwacht.